Mini - WM im Fußball am 18.03.2017 (Sporthalle Wismar)

Auf Einladung von Zetor Benz nahmen 2 Mannschaften der 3./4. Klasse der Rudolf-Tarnow-Grundschule an der Mini - WM im Fußball teil.

Wie immer gut organisiert durch die Sportler der Gemeinschaft Zetor Benz spielten 8 Mannschaften in 2 Staffeln um den Turniersieg.

Die Mannschaften der Tarnow - GS spielten für die Länder Schweden und Spanien.

Nach den Staffel-Spielen stand fest: Schweden spielt um Platz 3 und Spanien um Platz 5!

In beiden Endspielen setzten sich die "Tarnows" nach 11m - Schießen durch und konnten somit Platz 3 und 5 sichern - eine tolle Leistung!

Sieger des Turniers wurde Deutschland (Neuburg), zweiter wurden die Niederlande (Bobitz).

 

Ein ganz besonderers Erlebnis hatte Emil Mittelstädt - er wurde zum "Besten Torwart" des Turniers gewählt - ganz prima!

 

Ein großes Dankeschön gebührt unseren Sportlern, den begleitenden Eltern, Frau Levin und Herrn Möller als Betreuer auf der Bank!