Watersoccer - ein Fußballspaß

Endlich war es so weit. Alle Tarnows freuten sich schon lange auf diesen Fußballspaß. Dank der Unterstützung vieler Eltern im Juni mit der Teilnahme am Fairplay-Soccercup mit 20 Tarnow-Soccer-Teams ist es uns erneut gelungen, diese Watersocceranlage als Belohnung ( Ausleihe der Anlage kostet sonst 2000€) auf unseren Schulhof zu holen! Am 28.August ging es schließlich los! Alle Tarnows waren ganz aufgeregt! Unsere ersten Klassen wussten ja noch nicht, was sie erwartet. Ein riesiges aufblasbares Fußballfeld stand plötzlich auf dem Schulhof!  Leider ließ die Sonne morgens noch etwas auf sich warten und die Temperaturen waren noch nicht hoch genug, um auch Wasser ins Becken zu lassen. Trotz alledem war es wieder ein Riesen-Gaudi, wenn die Soccer auf dem großen Hüpffeld versuchten, Fußball zu spielen und den Ball ins Tor zu kicken. Hinfallen, ohne sich weh zu tun, war dabei fast normal und das Lustige daran!

Die 2.und 3. Klassen spielten auch in Teams gegeneinander. Das sah nun schon richtig nach Fußball aus! Um die Mittagszeit starteten dann, allerdings mit Wasser, unsere 4. Klassen und die Rutschpartie ging los. Mit Badekleidung oder kurzem Sportzeug ging es aufs Spielfeld. Jeder wurde pitschnass! Nach jedem Spiel hopsten sie gleich in ihren Bademantel oder wickelten sich ins große Handtuch.                                                                                           

 „ Das war cool!“, hörte man die meisten begeistert rufen!

Alle Tarnows haben sich gut verstanden und hatten einen etwas anderen Schultag!