Fahrradtag am 18. September 2018-11-18

Der Fahrradtag fand in diesem Schuljahr am 18. September 2018 für alle Viertklässler der Rudolf-Tarnow-Schule statt. In den Wochen zuvor haben sich die Schüler intensiv mit der Verkehrserziehung beschäftigt. So lernten sie z.B., wie man sich mit dem Fahrrad sicher im
Straßenverkehr bewegt und welche Verkehrsregeln und –schilder für sie wichtig sind.

An diesem Vormittag sollten vor allem die praktischen Prüfungen im Vordergrund stehen. Zunächst bekam jede vierte Klasse einen Plan, auf der die fünf Stationen aufgeführt waren, die sie an diesem Vormittag bewältigen sollten.
Zunächst erhielten die Schüler einige Tipps und Tricks darüber, wie man kleine Reparaturen am Fahrrad selbst vornehmen kann. Dazu sollten sie einen kaputten Reifen selbst flicken und auch Bremsen ordnungsgemäß einstellen. Auch die Pflege und der richtige Umgang mit einem Fahrrad stand hier im Vordergrund. An der nächsten Station wurde zunächst das Fahrrad und der Helm genauestens unter
die Lupe genommen. Jeder Schüler brachte hierfür sein Fahrrad mit, das auf Verkehrssicherheit geprüft wurde. Die Polizeibeamtin kontrollierte genau und
vergab ihr Prüfsiegel nur an verkehrstaugliche und sichere Fahrräder. In der „Ersten Hilfe Station" lernten die Schüler, wie man schnell und richtig helfen
kann. Und sollte mal ein Unfall passieren, wissen sie nun, was zu tun ist. Die „stabile Seitenlage" konnten alle ausprobieren und zeigen. An einer „Wartestation" durften die Kinder ein wenig verschnaufen, malen und kleine Rätsel, rund um die Verkehrssicherheit lösen.

Dann kam der Höhepunkt für alle Viertklässler. Sie mussten einen Fahrradparcour bestreiten, der es ganz schön in sich hatte. Hier wurde geprüft, ob die Schüler u. a. die Spur halten, richtig abbiegen und bremsen können. Das war für viele gar nicht so leicht und so manch ein Schüler wusste nach diesem Parcour genau, was er noch üben sollte. Und so ging der Fahrradtag für alle Viertklässler mit einer Siegerehrung zu Ende, in der die sicheren
Fahrer gekürt wurden.