Rezitatorenwettstreit

Der Rezitatorenwettstreit aller dritten Klassen der Wismarer Grundschulen fand in diesem Jahr am 20. März 2019, in der Stadtbibliothek statt. Zum zweiten Mal durften ausgewählte Drittklässler zeigen, was in ihnen steckt.

Zunächst suchte sich jeder selbst ein Gedicht aus, dass er sicher und betont vortragen konnte. Nach einem Klassenausscheid stand fest, wer die Klasse bei dem Rezitatorenwettstreit in der Stadtbibliothek vertreten durfte. Am Ende machten Tom aus der 3a, Anton aus der 3b und Maria aus der 3c das Rennen. Sie trugen ihre Geschichte stolz und sehr sicher einem großen Publikum und einer Jury vor. Nach dem Gedichtvortrag sollten alle Teilnehmer auch einen ungeübten Text betont vorlesen.

Am Ende reichte es nicht für den 1. Platz, aber an diesem Tag waren alle Teilnehmer sehr stolz und zufrieden, dass sie den Mut zeigten, sich so einer großen Aufgabe gestellt zu haben. Wir sind schon gespannt, auf den nächsten Rezitatorenwettstreit, der im nächsten Schuljahr stattfinden wird.

Fußball-und Handballturnier Klassen 3/4

Am Dienstag, 12.03.2019, fand in unserer Sporthalle das regelmäßige Handball- und Fußballturnier der Klassen 3/4 statt. Jede Klasse stellte eine Mannschaft zusammen, in der alle begehrende Mädchen und Jungen spielen konnten.

Der Spielmodus gab vor: Alle Mannschaften spielten jeweils 10 Minuten; jeder gegen jeden. Immer im Wechsel konnten die Spieler sein können und Willen im Fußball und Handball nochmal präsentieren.

Nach vielen spannenden Spielen erreichten wir am Ende folgende Ergebnisse:

Fußballturnier

Klasse 3                                                             Klasse 4

1.Platz- Klasse 3c                                               1.Platz-Klasse 4c

2.Platz- Klasse 3b                                               2.Platz- Klasse 4a

3.Platz- Klasse                                                   3.Platz- Klasse 4b

 

Handballturnier

Klasse 3                                                                             Klasse 4

1.Platz- Klasse 3c                                                              1.Platz- Klasse 4a

2.Platz- Klasse 3b                                                              2.Platz- Klasse 4c

3.Platz- Klasse 3a                                                              3.Platz- Klasse 4b

Ein großes Lob und herzlichen Glückwunsch an unsere Schüler für ihren Einsatz und sportliche Fairness!

Ein besonderer Dank gilt unseren Turnierschiedsrichtern, die die Spiele mit viele Übersicht leiteten. Vielen Dank!

Die 9. Sinfonie der Tiere

Am 18.03.2019 fand für die Klassen 1-4 ein außergewöhnlicher musikalischer Vormittag bei uns an der Tarnow Schule statt. Das Nimmerland-Theater besuchte uns in der Turnhalle und begeisterte mit der9. Sinfonie der Tiere".

Es ist die Geschichte vom  jungem Dirigent Karavan, der aufgrund einer Namensverwechslung Beethovens 9. Sinfonie im Berliner Konzerthaus dirigieren darf. Leider fehlt ihm dazu das notwendige Orchester. Auf die Schnelle bekommt er Hilfe von einer Agentur für schwervermittelbare Musiker und die schickem ihm 13 musizierende Tiere nacheinander nach Hause. Aber anstatt das sich der Dirigent nun auf die Orchesterprobe konzentrieren kann, muss er dafür sorgen, dass die Tiere sich nicht gegenseitig auffressen. Letztendlich schafft es der stumme Bär nur mit Beethovens Musik, die Tiere zu versöhnen. Freude schöner Götterfunken... alle Menschen werden Brüder.

Das alles spielte genau eine Schauspielerin. Sie schaffte es, die Kinder mit dem schnellen Wechsel der  Charaktere in den Bann zu ziehen.Großartig!!

Ergänzend gab es eine 45 minütige  Instrumentenschau, bei der die Kinder einige Instrumente selbst ausprobieren durften.

9.-Sinfonie-049-480x640

 

Wir Tarnows hatten viel Spaß und bedanken uns für diesen schönen musikalischen Vormittag!

Großes Faschingsfest mit Pipo und Pipolina

In der Woche vor der Zeugnisvergabe Ende Januar wurde bei den Tarnows bei Spiel und Spaß Fasching gefeiert. Alle Schülerinnen und Schüler trafen sich in der Sporthalle, um einen bunten Vormittag zu verbringen. Die Clowns Pipo und Pipolina sorgte mit ihren lustigen Einlagenfür gute Stimmung. Neben einer großen Polonaise mit den Clowns konnten die Kinder allerlei Spiele und Angebote ausprobieren: Sackhüpfen, Luftballonaufpusten um die Wette, Pappdeckel-Wettlauf und Toben sind nur einige Beispiele. Besonders beliebt war die „schulische Trauung mit echten Gummiband-Eheringen.

Eine vierte Klasse versorgte alle Narren mit Würstchen und Getränken.

Es war ein lustiger Schultag mit originellen Kostümen, an dem viel getanzt und gelacht wurde.

Alle Jahre wieder...

...steht plötzlich und doch ganz unerwartet, Weihnachten vor der Tür...

Noch zwei Schultage und dann schicken wir unsere Tarnows in die wohlverdienten Weihnachtsferien!

Unsere Erstklässler haben nun eine lange Etappe gemeistert, sie können nun im Zahlenraum bis 10 rechnen und auch bereits Wörter und kurze Texte lesen.

Unsere Zweitklässler haben sich an die Zensierung gewöhnen müssen und sind nun vermutlich auch "urlaubsreif". :-)

Unsere Drittklässler sind Schwimmer geworden...und haben in Religion viel gelernt.

Unsere Viertklässler bemerken langsam, dass die Zeit viel zu schnell vergeht...schon bald naht der Abschied... genießen durften wir in der letzten Woche ihr wunderschönes Krippenspiel.

 

Wir Tarnows,  Mitarbeiter, Schulleitung und Lehrer, haben viel geleistet und immer noch viele Ideen für das kommende Jahr und doch wird man immer ein wenig wehmütig am Ende eines Jahres...

 

...aber wir möchten die Zeit nutzen, um DANKE sagen...

 

...an unsere Kinder...

 ....an unsere fleißigen Eltern...

 ...an unsere fleißigen Omas und Opas unserer Kinder...

...an unsere Lesepaten...

...an unsere ehemaligen Kollegen, die immer zum Helfen vorbei kommen...

...an die Menschen, die uns und unser Schulleben unterstützen (alle aufzuzählen, würde zu lange dauern)...

...an den Hort...

...an Frau Herzog...

...an unsere Hausmeister...

 

 

....ohne sie alle hätten wir Tarnows nicht so ein tolles 2018 gehabt...

 

Vielen, vielen Dank.

 

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 th

PS. Liebe Kinder, wir sehen uns am 07.01.2019 pünklich um 7.30 Uhr bei uns in der Schule wieder.