Unser Herbst-Halloween-Projekt - Klasse 2

Am 30. Oktober war es endlich soweit! Schon viele Tage vorher freuten wir uns darauf. Zur Einstimmung sangen wir unser Igellied und den Halloween-Blues. Dann ging es los.hedgehog cartoon clipart 2

Einige schrieben, lasen und rätselten im Igelheft. Andere bastelten eine Igelmaske, die nächste Gruppe gestaltete ein großes Ingelposter mit ihren Händen. In der Küche wurden aus Birnenhälften mit Hilfe von Schokolade und Mandelstiften leckere Igel zubereitet.

Alle bastelten sich außerdem mit der Apfeldruchtechnik einen herbstlichen Teelichthalter. Ein bisschen gruselig wurde es, als wir unser Lolly-Gespenst gestalteten.

Zum Abschluss versuchten wir uns mit Kastanien im Zielwerfen. Es war gar nicht so einfach, die Ringe zu treffen!

Alle Kinder der Klassen 2a, 2b und 2c hatten an diesem Vormittag ihren Spaß.

Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Eltern, die fleißig mitgeholfen haben!

 

Mach mit Wettbewerb - 3. und 4. Klassen

Alle waren aufgeregt und wollten ihr Bestes geben. Herr Möller eröffnete den Wettkampf in der Sporthalle unserer Schule. 

Jeweils 6 Jungen und 6 Mädchen aus jeder Klasse traten bei lustigen Hindernisstaffeln, dem Schlängellauf und dem Rollbrettfahren an. 

Es war spannend und machte Riesenspaß. Jeder Teilnehmer gab sein Bestes.

Das Tauziehen war sehr anstrengend. Bei der darauffolgenden Rundenstaffel durften die 3 schnellsten Läufer der Klasse antreten. Die Stabübergabe klappte bei allen perfekt. Es war eine tolle Stimmung und alle Läufer und Läuferinnen wurdem durch Klatschen und Rufen angespornt. 

Danach spielten die 3 Klassen, der jeweiligen Klassenstufen Ball über die Schnur. Alle strengten sich doll an. 

Dann folgte die Siegerehrung. Es war mucksmäuschenstill, denn Herr Möller machte es sehr spannend. 

Die Klasse 3c belegte den 3. Platz und die Klasse 3b und 3a hatten einen Punktegleichstand und belegten somit beide den 1. Platz. 

Der Jubel war groß. In Klasse 4 siegte die Klasse 4a souverän, gefolgt von der Klasse 4c und 4b. 

Es war ein toller Sportvormittag. 

Vielen Dank an alle helfenden Lehrer und Eltern. 

Mach-mit-Wettbewerb - Klasse 1/2 2018

Am Montag, den 12.11.2018, ging es für unsere Erst- und Zweitklässler sportlich hoch her. Von 8.-10.35 Uhr warteten verschiedene Disziplinen auf unsere Tarnowkinder. Rollbrettfahren, Staffellauf, Ball unter die Bank, Tauziehen...die Tarnows gaben ihr Bestes. Es war ein Kopf- an Kopfrennen unter den Klassen.

901553293-Happy-kid-on-field-day

Bei den Erstklässlern gab es zwei erste Plätze mit jeweils 9 Punkten für die Klasse 1a und 1b. Dritter wurde die 1c mit 6 Punkten.

Bei den Zweitklässlern wurde die 2c Erster, vor der 2a (2. Platz) und der 2b (3. Platz).

 

Alle Kinder hatten einen tollen sportlichen Tag, waren stolz auf ihre Klasse und ihr eigenes Können. Alle hatten viel Spaß und so war das ein gelungener Mach-mit-Wettbewerb für alle.

Watersoccer - ein Fußballspaß

Endlich war es so weit. Alle Tarnows freuten sich schon lange auf diesen Fußballspaß. Dank der Unterstützung vieler Eltern im Juni mit der Teilnahme am Fairplay-Soccercup mit 20 Tarnow-Soccer-Teams ist es uns erneut gelungen, diese Watersocceranlage als Belohnung ( Ausleihe der Anlage kostet sonst 2000€) auf unseren Schulhof zu holen! Am 28.August ging es schließlich los! Alle Tarnows waren ganz aufgeregt! Unsere ersten Klassen wussten ja noch nicht, was sie erwartet. Ein riesiges aufblasbares Fußballfeld stand plötzlich auf dem Schulhof!  Leider ließ die Sonne morgens noch etwas auf sich warten und die Temperaturen waren noch nicht hoch genug, um auch Wasser ins Becken zu lassen. Trotz alledem war es wieder ein Riesen-Gaudi, wenn die Soccer auf dem großen Hüpffeld versuchten, Fußball zu spielen und den Ball ins Tor zu kicken. Hinfallen, ohne sich weh zu tun, war dabei fast normal und das Lustige daran!

Die 2.und 3. Klassen spielten auch in Teams gegeneinander. Das sah nun schon richtig nach Fußball aus! Um die Mittagszeit starteten dann, allerdings mit Wasser, unsere 4. Klassen und die Rutschpartie ging los. Mit Badekleidung oder kurzem Sportzeug ging es aufs Spielfeld. Jeder wurde pitschnass! Nach jedem Spiel hopsten sie gleich in ihren Bademantel oder wickelten sich ins große Handtuch.                                                                                           

 „ Das war cool!“, hörte man die meisten begeistert rufen!

Alle Tarnows haben sich gut verstanden und hatten einen etwas anderen Schultag!

Sport – einmal ganz anders in der Rudolf – Tarnow – Grundschule

 

Gemeinsam – Verein Schifffahrt/Hafen Wismar und Rudolf – Tarnow – Grundschule – ist es uns gelungen einen prominenten Gast aus dem Bereich Sport zu uns in die Aula der Tarnow – Grundschule einzuladen - Bastian Dankert .
Bastian Dankert ist seit 2014 Schiedsrichter der FIFA und hat an vielen internationalen Wettbewerben im Bereich Fußball teilgenommen.
Die Weltmeisterschaft in Russland war bisher das herausragende Ereignis, aber auch Spiele in der Champion – League, Bundesliga u.v.m.
Bastian Dankert ist gern Schiedsrichter, ist sich aber auch der Schwere dieser Aufgabe bewusst.
Geduldig und mit viel Sachverstand beantwortete unser Gast die vielen Fragen der Schüler aus Klasse 3 und 4. Auch der Werdegang zum Schiedsrichter auf höchstem Niveau war für die Schüler sehr interessant, zumal auch einige gern einmal diese Laufbahn einschlagen wollen.

Veranstaltung ging mit einem Geschenk für die Tarnow – Schüler vorbei -
ein FIFA – Referee – Trikot, welches Bastian Dankert in einem Champions -League – Spiel trug.
Vielen Dank !!!
Vielen Dank auch an Herrn Wilfried Eschen ( S/H Wismar ). Er hat es ermöglicht, dass wir diese tolle Veranstaltung erleben konnten.